Kathrins Notiz-Blog 16. März 09

„The hottest ticket in London this weekend is not for a pop singer or a football match but for a conference on communism which brings together some of the world’s leading Marxist academics. The international financial crisis has led to a resurgence of interest in a philosophy that many claimed had been buried with the collapse of the Soviet Union.“ The Guardian

http://www.guardian.co.uk/uk/2009/mar/12/philosophy

So schrieb der Guardian am Donnerstag. Es war doch nur eine Frage der Zeit, bis das Gespenst wieder umgeht….Es wärmt mir das Herz. Ich öffne ihm die Türen meines Hauses. Komm, geistere darin herum und labe dich an den Träumen einer Rebellin! Ja, ja, du hast richtig gesehen: Ich liege Nacht für Nacht allein im Bett, aber bald sind Slavoj Zizek und Alain Badiou bei mir. Und jetzt Du! Bleibe ein Weilchen, halte mich, auch wenn ich nicht an eine gerechte Gesellschaft glaube. Du doch auch nicht! Es wird sie niemals geben. Aber Du, die feinste Idee der Menschen, ist zurückgekehrt, die von der Gleichheit aller Menschen. Sie ist zu schön, um zu sterben. Und ich kenne Menschen in der Stadt, bei denen Du ebenfalls aus – und eingehst. Es sind nur ein paar Stationen mit der U-Bahn. Grüße sie von mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *